zum Inhalt springen
4. Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung GROW II

Digitalisierung und Alter(n) – Chancen und Herausforderungen für die Teilhabe bis ins hohe Alter

Donnerstag, den 30.06.2022, 16 Uhr bis 17:45 Uhr

Angesiedelt beim Themenbereich „Digitalisierung & Technik“ steht bei der vierten Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung das Thema „Digitalisierung und Alter(n) – Chancen und Herausforderungen für die Teilhabe bis ins hohe Alter“ im Mittelpunkt. Technik und digitale Angebote sind in unserem Alltag kaum noch wegzudenken und mittlerweile gibt es Angebote und Anwendungen, die ausschließlich online verfüg- und nutzbar sind. Damit geht die Gefahr einher, dass Menschen ohne Zugang zum Internet und digitale Kompetenzen von Möglichkeiten der Teilhabe ausgeschlossen werden. Ältere und insbesondere hochaltrige Menschen nutzen das Internet und technische Geräte wie ein Smartphone noch deutlich seltener als jüngere Menschen. Eine Vielzahl von Angeboten bemüht sich zwar schon länger um den Auf- und Ausbau digitaler Kompetenzen Älterer, die Nutzerzahlen steigen aber nur langsam.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für ältere Menschen erörtert und gemeinsam mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Praxis und Öffentlichkeit diskutiert werden. Wie kann man digitale Kompetenzen gut vermitteln und welche Rahmenbedingungen benötigen solche Angebote? Und wie steht es um die Teilhabe von Personen, die sich bewusst für ein Leben ohne digitale Medien entscheiden?

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Hinweise zum Datenschutz.

Anmeldung

GROW im Dialog mit der Praxis